Hessenweit gibt es zirka 600 Schornsteinfegermeisterbetriebe. Die meisten von ihnen übernehmen längst nicht mehr nur Aufgaben wie das Überprüfen und Reinigen von Schornsteinen sowie Abgasanlagen und Feuerstätten. Sie sind geprüfte Gebäudeenergieberater.

<br><br>


Es lag daher nahe, ein effektives Umweltschutzprojekt zu initiieren. Bei EmSAG wirkten 42 dieser Schornsteinfegermeister mit der Zusatzausbildung zum Gebäudeenergieberater mit. Sie überzeugten ihre Kunden von der Bedeutung des Projekts und zeigten ihnen anhand von CO2-Bilanzrechnungen vor und nach der Sanierung, wie sich Investitionen in den Umweltschutz auszahlen.
Der Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Hessen dankt als Projektträger der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, der Umweltallianz Hessen und dem Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks für die finanzielle Unterstützung sowie dem Bremer Energieinstitut für die wissenschaftliche Begleitung des Projekts. Dank gilt ebenfalls den Kollegen und den hessischen Hauseigentümern für ihr Engagement sowie allen weiteren Beteiligten und Befürwortern des Projekts.

Weiterführende Informationen

LIV Hessen
Das EmSAG Projekt wurde vom Landesinnungsverband Hessen der Schornsteinfeger initiiert.
sienergium
Ein Zusammenschluss der Energieberater der hessischen Schornsteinfeger.

Service-Navigation

Inhaltsverzeichnis

EmSAG

Kontakt